Letzte Kurzmitteilung - Erstellt von: mad - Mittwoch, 11 Februar 2015 14:42
Wählt Ü-Oscar und Ü-Gurke 2014!
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
   
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Ü Premiere am 07.09.2005: Guess Who  (Gelesen 3855 mal)
Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« am: 08. September 2005, 07:31:39 »



GENRE:  romantische Komödie
DARSTELLER:  Ashton Kutcher, Bernie Mac, Zoe Saldana u.v.a.
REGIE:  Kevin Rodney Sullivan, USA 2005
FILMLÄNGE:  105 Minuten
Homepage:  http://www.guesswho-derfilm.de

Simon und seine Verlobte Theresa wollen in Kürze ihre Heirat bekannt geben. Nur eine Hürde müssen die Verliebten noch nehmen: den Besuch bei Theresas Eltern. Und das wird der härteste Teil.
Denn Vater Percy Jones hat sich noch nie mit einem der Männer anfreunden können, die ihm seine über alles geliebte Tochter präsentiert hat. Und obwohl Simon einen Super-Job und perfekte Umgangsformen hat, gibt es doch ein großes Problem: Simon ist weiß, während die Jones-Familie stolz ist auf ihre afroamerikanische Abstammung.

Ein pigmentgestörter Schwiegersohn für Percy Jones? Undenkbar!

Ein turbulentes Wochenende nimmt seinen Lauf...


----

Das war die Story und ich fands übrigens lustig und konnte mich gut amüsieren über
Rassismus von Schwarzen gegenüber weißen, Schwarze die über Schwarzenwitze lachen,
Go-KArt Rennen und vieles mehr. Herrliche Seitenhiebe auf die amerikanische Black-Community
inbegriffen.

7,5/10 Anrufen auf die Mailbox
Gespeichert

There's always money in the banana stand
AeroSonic
Anfänger
*

Karma: +0/-0
Beiträge: 35


« Antworten #1 am: 08. September 2005, 13:12:06 »

kam bei uns in Cottbus auch

Naja zu der Thematik gab es schon viel zu viele Filme. Ich erinnere nur an "Meine Braut, ihr Vater und ich", dem dieser noch am nächsten kommt.

Ich hab nicht viel erwartet, also wurde ich auch nicht enttäuscht  :?

4 von 10 Witzen über Schwarze

edit: Auf der Mainpage ist zwar das richtige Poster zum Ü-Film, aber es steht immernoch Land of the Dead Zwinkernd
Gespeichert
miri
Profi
****

Karma: +3/-2
Beiträge: 949



« Antworten #2 am: 08. September 2005, 20:03:43 »

Ich fand den Film ganz okay.
Konnte sogar ab und zu mal lachen, hätt ich nicht erwartet.
Allerdings gegen Ende ist es ziemlich aufgefallen das im Drehbuch ein RIIIIIEEESSSIIIIIGES Loch gewesen sein muss. Dieses Problem, welches Simon und Theresa an den Tag legten hat mich verwirrt....weil nicht kapiert.
Aber letzendlich gab es ja ein *würg* Happy End und der Film war geschafft und kann damit als erledigt abgehakt werden.

5/10 Freimaurerkongressen in der Stadt
Gespeichert

Geld ist nicht alles im Leben! Es gibt ja auch noch Kreditkarten!
Fabe
Anfänger
*

Karma: +4/-1
Beiträge: 38



« Antworten #3 am: 11. September 2005, 20:26:20 »

Hallo erstmal,

nach langer pause will ich nun auch mal wieder meinen Senf dazu geben.
Also der Film hatte ganz witzige Passagen, doch mir ist auch dieses doch sehr auffällig, weil sehr langes Drehbuchloch das Miri und Andrea schon beschrieben haben aufgefallen. Hier hätten vielleicht auch mal die weißen zum Zug kommen müssen, so hatte man ständig das Gefühle, ein armer Weißer versucht gegen alle Schwarzen mit Vorurteilen den Fuß in die Tür zubekommen. Bernie Mac, hat mir sehr gut gefallen, er hat diesem Film wahrscheinlich wenigstens etwas Charakter verliehen.

Fazit: 3/10 wirklich komischen schwarzen Witzen
Gespeichert

Nur eine ruhige Seele, kann Dir in Zeiten von Unruhe in deinem Herzen halt geben...!
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it