Letzte Kurzmitteilung - Erstellt von: mad - Mittwoch, 11 Februar 2015 14:42
Wählt Ü-Oscar und Ü-Gurke 2014!
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
   
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Ü 13.07.2005: Mr. und Mrs, Smith  (Gelesen 10250 mal)
Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« am: 13. Juli 2005, 22:55:06 »



Webseite: http://www.smith-derfilm.de/

DARSTELLER:  Brad Pitt, Angelina Jolie, Vince Vaughn, Kerry Washington, Adam Brody, William Fichtner u.v.a.

Regie: Doug Liman
..............................

INHALT
John und Jane Smith leben als Durchschnittsbürger in einem Durchschnittsvorort und führen eine todlangweilige Durchschnittsehe. Aber jeder hat ein Geheimnis, für das der andere töten würde: Mr. und Mrs. Smith sind ebenso hoch bezahlte wie hoch effiziente Killer.
Und sie arbeiten für konkurrierende Unternehmen.

Aufregung kommt ins Eheleben von Mr. und Mrs. Smith, als sie den Auftrag erhalten, einander umzubringen...

Damit geht der Spaß richtig los. Denn Mr. und Mrs. Smith setzen ihre erstaunlichen Fähigkeiten ein, um ihre Ehe dem ultimativen Härtetest zu unterziehen....
 
Brad Pitt und Angelina Jolie sind die Stars von MR. & MRS. SMITH, eines Actionabenteuers voll atemberaubender Schauplätze, unglaublicher Stunts und modernster Spezialeffekte. Eine Ladung Sex nicht zu vergessen.
Man könnte aber auch sagen: Der Film ist eine Komödie über ungewöhnliche Menschen mit ein paar gewöhnlichen Problemen.

...........

Es ist schon fast ein Comic... übertrieben, actionlastig, humorvoll und die Logik bleibt auf der Strecke.
Aber die charmanten Hauptdarsteller machen die Plotholes und Fehler wieder wett.
Übrig bleibt ein Trümmerhaufen (auf der Leinwand) und ein gutes Gefühl einen schönen Film gesehen zu haben.
Die ideale Popcorn-Sommerunterhaltung

7/10 Fragen des Eheberaters
Gespeichert

There's always money in the banana stand
onkel
Anfänger
*

Karma: +0/-0
Beiträge: 1


WWW
« Antworten #1 am: 13. Juli 2005, 23:10:17 »

In Cottbus kam das gleiche ;=)

Achja eines muss man sich nur fragen warum die am Ende mit dem Rockets net gleich das kleine Haus platt gemacht haben ;=) aber naja ;=)

"Lara warte nicht rushen! du kriegst wieder nur headors durch die Wand!"  Lächelnd
----------------------------------------

9/10 " Lara und Jhonny am rushen"
Gespeichert
Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« Antworten #2 am: 13. Juli 2005, 23:56:40 »

Außerdem hat Lara Croft - äh ich meinte Mrs. Smith - während dem Fight im Haus ganz schön gecampt.
CS-Spieler wissen, was ich meine  :lol:


Gespeichert

There's always money in the banana stand
mad
Administrator
Legende
*****

Karma: +11/-3
Beiträge: 1145



« Antworten #3 am: 14. Juli 2005, 01:41:48 »

Der Film bietet kurzweilige Unterhaltung, welche allerdings anfangs sehr schwer in Schwung kommt, wie ich finde.

Doug Liman ("Bourne Verschwörung") hat den Film sehr gut in Szene gesetzt und die beiden Hauptdarsteller ergänzen sich zudem prima. Daß das Drehbuch wirklich grundlegende Schächen aufweist, kann man als Zuschauer schonmal verknusen. (laut IMDB wurde das Drehbuch übrigens mehr als 50mal überarbeitet...)

Fazit: TRUE LIES, Teil 2. Zwinkernd

8 / 10 "praktischen Autotüren"

Im Abspann wurde übrigens ein "Hairdresser for Mr. Pitt" genannt. Kann mir jemand sagen, wozu Hr. Pitt einen Friseur brauchte? Bei der Russenmähne?
Gespeichert

Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« Antworten #4 am: 14. Juli 2005, 07:33:24 »

Zitat
Russenmähne

...ob das PC ist?  Cool   http://de.wikipedia.org/wiki/Political_Correctness
Gespeichert

There's always money in the banana stand
musicmicha
Amateur
**

Karma: +0/-0
Beiträge: 78



WWW
« Antworten #5 am: 14. Juli 2005, 09:05:33 »

hmmm...nach 4 wochen pause endlich ma wieder in der ü...

joa, der film hat mir sehr gut gefallen...ehekrach ma anders... Zwinkernd Lächelnd

9/10 lustige poker-runden ( "ich hab lucky getroffen" ) Lächelnd
Gespeichert

you can't kill rock'n'roll

Kino 2007: #5 "Hairspray"; #4 "Transformers"; #3 "Saw 3"; #2 "Stirb langsam 4.0"; #1 "Fluch der Karibik 3"

Kino 2006: #6 "Der Rosarote Panther"; #5 "Flight Plan"; #4 "Aeon Flux"; #3 "Saw 2"; #2 "Saw"
mad
Administrator
Legende
*****

Karma: +11/-3
Beiträge: 1145



« Antworten #6 am: 14. Juli 2005, 10:11:30 »

@Eric: Also wenn ich da schon lese, dass der Roman "Zehn kleine Negerlein" umbenannt werden musste... auweia. Ich bin dann wohl eher ANTI-PC Zwinkernd
Gespeichert

Sebastian_S
Profi
****

Karma: +16/-5
Beiträge: 961



WWW
« Antworten #7 am: 14. Juli 2005, 11:30:55 »

Joa da war ich ja mal positiv überrascht dass mal wieder so ein Sommerblockbuster wie es so schön heisst in der Ü kam. Nach der Gurke letzte Woche war es mehr als notwendig eine "Wiedergutmachung" zu bringen.
Tja und der Film... einfach nur schön anzusehen, vor allen Angelina ähhh Lara .. ähhh Mrs. Smith einfach zum :oops:
Der Film macht einfach Spass, hat zwar in der ersten Stunde ein paar Längen aber dann gehts richtig ab.. endlich mal wieder Hochglanzaction ohne nachzudenken (wieviel Waffen kann ein Mensch eigentlich mit sich rumtragen oder gleichzeitig aus der Hüfte abfeuern?)
Also für alle was dabei und mit viel Humor umgesetzt. Nur zu empfehlen.



8 von 10 "Durchsucht die Datenbanken nach ihn. ... Wir sollen nach JOHN SMITH suchen?"
Gespeichert

Psychowuschel
Anfänger
*

Karma: +0/-0
Beiträge: 16



« Antworten #8 am: 14. Juli 2005, 17:05:45 »

Größtenteils wurde ja schon alles gesagt.
@Eric: Bei lara gibts odhc kein Campen, sondern nur "taktisches Warten"  Lächelnd

Also von mir gibts 7 von 10 "Früh-Morgens-aus-zerdepperten-Gläsern-O-Saft-trinken"
Gespeichert

Bis denne, der *Wuschel*
Sebastian
Anfänger
*

Karma: +0/-0
Beiträge: 37



« Antworten #9 am: 14. Juli 2005, 17:06:15 »

Fand den Film auch ganz gut,
manchmal nur etwas sehr übertrieben,
wie die beiden überleben konnten bei diesen Kugelhagel  :?:

7/10 grünen Vorhängen
Gespeichert
Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« Antworten #10 am: 14. Juli 2005, 19:42:55 »

Die beiden hätten auf jeden Fall TEAMSPEAK gebraucht...

dieses mißverständliche "Zeichen geben" kann zu Irrtümern führen.
Einen FK gabs ja beinahe auch schon...

...egal  :lol:
Gespeichert

There's always money in the banana stand
miri
Profi
****

Karma: +3/-2
Beiträge: 949



« Antworten #11 am: 16. Juli 2005, 10:06:09 »

Super Film.

Da ich die Stirb langsam Filme mag, stört es mich gar nicht, dass es eigentlich unmöglich ist von 500Leuten beschossen zu werden und trotzdem unverletzt zu entkommen, oder 50 verschiedene Waffen mit sich rumzutragen und trotzdem ohne hinzusehen einwandfrei schießt und trifft.

Die Idee ist super, so wird der ganz "normale" Ehekrach durch die ein bisschen andere Situation urkomisch.
Herrlich spitze Dialoge, jede menge Action und nett anzusehende Schauspieler.
Hatte ab der ersten Minute mein Dauergrinsen drauf.

10/10 "unter ner halben Million steh ich nicht auf"-Launen
Gespeichert

Geld ist nicht alles im Leben! Es gibt ja auch noch Kreditkarten!
Thunder
Angehender Profi
***

Karma: +1/-0
Beiträge: 435



« Antworten #12 am: 17. Juli 2005, 12:31:19 »

fand ihn auch Klasse Smiley schön unrealistisch und sehr witzig Smiley


8/10 "Es gibt millionen Haushalten mit dem gleichen Problem."...."AHA"
Gespeichert

>>
Nichts kann existieren ohne Ordnung. Nichts kann entstehen ohne Chaos.

Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos.
(Albert Einstein)
<<
derEDLEritter
Amateur
**

Karma: +0/-0
Beiträge: 75



« Antworten #13 am: 10. September 2005, 16:48:52 »

ja hallo erstmal.
ich fand den film echt klasse, ist halt nur blöd, daß von meinen leuten so wenig ins kino gehen, da wäre es sicher noch lustiger. ging bissl lahm los, aber hat sich dann gut gesteigert, so daß ich noch viel zu lachen hatte.

9/10 praktische schiebetüren am van
Gespeichert

----------------------------------------------------
YOU'LL NEVER SHUT DOWN THE REAL NAPSTER!!!
Fabe
Anfänger
*

Karma: +4/-1
Beiträge: 38



« Antworten #14 am: 11. September 2005, 21:06:54 »

Ich denke dieser Film hat alle Erwartungen soweit erfüllt, auch wenn das Drehbuch nicht ganz gelungen war. Fakt bleibt das für beide Seiten der Geschlechter ein Highlight dabei war und sich der eine oder andere gern einmal so mit seinem Ehepartner in die Haare kriegen würde, um danach umso befreiender die Versöhnung zufeiern. Ich fande viele Passagen sehr witzig, vorallem aber die verschmitzte Art von Mr.Smith, dass war gar nicht so gemeínt und die Knarre ist nur ausversehen losgegangen...Wahre Liebe also.

Fazit: 9/10 Frage Sie die Sexfrage... Smiley
Gespeichert

Nur eine ruhige Seele, kann Dir in Zeiten von Unruhe in deinem Herzen halt geben...!
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it