Letzte Kurzmitteilung - Erstellt von: mad - Mittwoch, 11 Februar 2015 14:42
Wählt Ü-Oscar und Ü-Gurke 2014!
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
   
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Umfrage
Frage: Wie fandest Du den Film?
10 - Oscar - 0 (0%)
09 - 1 (33.3%)
08 - 2 (66.7%)
07 - 0 (0%)
06 - 0 (0%)
05 - naja - 0 (0%)
04 - 0 (0%)
03 - 0 (0%)
02 - 0 (0%)
01 - 0 (0%)
00 - Gurke - 0 (0%)
Stimmen insgesamt: 3
Durchschnitt: 8,33

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 18.01.2012 Moneyball - Die Kunst zu gewinnen  (Gelesen 4133 mal)
Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« am: 18. Januar 2012, 20:33:49 »

MONEYBALL - Die Kunst zu gewinnen




Deutscher Start: 02.02.2012
Originaltitel: Moneyball
Genre: Drama
USA 2011
Laufzeit: 133 Min.
FSK: o.A. (ohne Altersbeschränkung)
Darsteller: Brad Pitt,Jonah Hill, Ken Medlock, Philip Seymour Hoffman
Regie: Bennett Miller

Inhalt:
Nach der Baseball-Saison fällt die knapp gescheiterte Mannschaft der Oakland A's auseinander. Teammanager Billy Beane muss ein neues Team bilden, hat dafür aber nur begrenzte finanzielle Ressourcen zur Hand. Zufällig lernt er den Wirtschaftsanalysten Peter Brand kennen, der ein, wie er glaubt, todsicheres System entwickelt hat, mit Computerstatistiken eine perfekte Mannschaft ohne Stars aufzubauen. Beane vertraut dem jungen Mann und setzt dessen System gegen alle Widerstände durch. Erfolge wollen sich zunächst nicht einstellen.


Unseren Podcast mit Filmkritik dazu findet ihr hier: http://www.kinocast.net/2012/01/17/237-moneyball-dame-konig-as-spion/
Gespeichert

There's always money in the banana stand
bcourt
Anfänger
*

Karma: +3/-0
Beiträge: 10


« Antworten #1 am: 18. Januar 2012, 20:47:37 »

okay, ich nehm alles zurück, auf die vom UCI angegebene FSK kann man sich wirklich nicht verlassen -.-
so bleibt wenigstens noch ein bisschen Überraschungseffekt Grinsend
Gespeichert
Spreewurm
Amateur
**

Karma: +4/-0
Beiträge: 90


« Antworten #2 am: 19. Januar 2012, 01:05:55 »

äh, als ich gestern auf der UCI-Homepage war, stand da noch FSK: o.A. (bedeutet nicht "ohne Angabe", sondern "ohne Altersbeschränkung", also ab 0 Jahre), somit war klar, dass "Moneyball kommt. Die ab 12 hab ich nicht gelesen, wie gesagt, ihr müsst immer einen Tag vorher, oder am Tag der Sneak selbst auf die Homepage schauen, meistens stimmt die Angabe. In Berlin war es die letzten Monate jedenfalls so.
Gespeichert
Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« Antworten #3 am: 19. Januar 2012, 07:27:35 »

Wie bereits gesagt: auf die FSK Kennzeichnung auf der UCI Homepage für die Sneak kann man sich nicht verlassen.
Gespeichert

There's always money in the banana stand
Spreewurm
Amateur
**

Karma: +4/-0
Beiträge: 90


« Antworten #4 am: 21. Januar 2012, 03:25:37 »

Ihr habt die jahrelange Erfahrung nicht, es haut  nicht immer hin, aber definitiv mindestens zu über 80 %, und das seit Jahren.
Sonst könnte ich nicht alle 2-4 Wochen etwa 2 verschiedene UCI-Sneaks innerhalb von 4 Tagen sehen.
Gespeichert
Spreewurm
Amateur
**

Karma: +4/-0
Beiträge: 90


« Antworten #5 am: 24. Januar 2012, 01:31:43 »

am 25.01. in Gera: Film ab 12: "Ein riskanter Plan" oder "Dame, König, As, Spion",
am 01.02. in Gera: Film ab 16: "Sex on the Beach"
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it