Letzte Kurzmitteilung - Erstellt von: mad - Mittwoch, 11 Februar 2015 14:42
Wählt Ü-Oscar und Ü-Gurke 2014!
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
   
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 24.09.2008 WALL-E  (Gelesen 5095 mal)
Eric
Administrator
Legende
*****

Karma: +21/-2
Beiträge: 3412



WWW
« am: 24. September 2008, 23:16:31 »



WALL·E - Der Letzte räumt die Erde auf
(Wall·E)
Trickfilm/Komödie - USA 2008
FSK: Ohne Altersbeschränkung - 98 Min. - Verleih: Walt Disney
Start: 25.09.2008
   
WALL·E - Der Letzte räumt die Erde auf   
Wall·E ist ein kleiner Haushaltsroboter, der klaglos seinen Dienst verrichtet und Müll zusammenpresst, um ihn zu Wolkenkratzern aufzustapeln. Denn der kleine rostige Kasten macht seinen Job seit nunmehr 700 Jahren! Damals verließen alle Menschen die völlig zugemüllte Erde. Nun ist Wall·E der letzte seiner Art auf einem toten Planeten. Bis Androidin Eve als Lichtgestalt vom Himmel herunterschwebt. Der schüchterne Blechkerl verliebt sich sofort in sie.

Animationsperle aus dem Hause Pixar, das mit "Findet Nemo", "Ratatouille" & Co. regelmäßig für Filmwunder sorgt. Das liebevolle, konsum- und kulturkritische Science-Fiction-Märchen bietet einen R2D2-artigen Roboter als Helden in einer herzerwärmenden, fast dialoglosen (Liebes-)Odyssee.

---

9 / 10 Ringe
Gespeichert

There's always money in the banana stand
Sebastian_S
Profi
****

Karma: +16/-5
Beiträge: 961



WWW
« Antworten #1 am: 24. September 2008, 23:35:34 »

toller Film, wer den Trailer mag wird den Film lieben, zur Story gibt nicht viel zu sagen... top... hört den Podcast

9 von 10 "Moes
Gespeichert

Sunshine
Amateur
**

Karma: +1/-0
Beiträge: 74



« Antworten #2 am: 25. September 2008, 14:53:24 »

Ich könnt heulen...ey da is man einmal krank und kann nicht gehen und dann sowas!!! *heul* Das ist doch echt gemein...den ganzen Mist vorher musste ich sehen und dann kommt ausgerechnet der Film!!! =(
Gespeichert

Das Leben ist zu kurz, um sich den Tag mit schlechten Dingen zu verderben! =)
Callimente
Amateur
**

Karma: +0/-0
Beiträge: 64



« Antworten #3 am: 25. September 2008, 22:52:21 »

Tröste Dich Sunshine, ich war am Mittwoch auch nicht in der ü, musste den Mist davor auch alles mit ansehn und bin auch krank. Du bist also nicht die einzige^^
Aber naja, er läuft ja auch ab heut regulär, insofern is es jederzeit wieder nachholbar bis zur ü nächste Woche und man kann sogar dann trotzdem beim ü-Quiz die Fragen beantworten.
Das geht voll selten, insofern haben wirs mit krank sein dann trotzdem doch noch vergleichsweise gut getroffen Cool
Gespeichert
Dobby
Profi
****

Karma: +1/-1
Beiträge: 752



« Antworten #4 am: 26. September 2008, 00:36:41 »

Mir hat "WALL·E"(2008) auch gut gefallen. Die Animation war wie gewohnt randios, die Charaktere niedlich und die Geschichte rührend. Abgesehen davon wird Pixar diesesmal sogar etwas gesellschaftskritisch. Einen Kritikpunkt muss ich trotz dessen anbringen - dem Film fehlt jegliche Spannung.
Wie immer hat mir der Vorfilm "Presto"(2008) sogar noch besser als der Hauptfilm gefallen.

8/10 Liegestühle
Gespeichert

"Give every day the chance to become the best day of your life!" (Mark Twain)
"Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pfalnzen." (Martin Luther)
Sunshine
Amateur
**

Karma: +1/-0
Beiträge: 74



« Antworten #5 am: 26. September 2008, 14:16:25 »

@Callimente: Ja klar könnte man ihn theoretisch nachholen aber es ist eben trotzdem sehr ärgerlich...ausserdem is die Stimmung in einem anderem Saal nie so wie in der Ü...und das fehlt dann...aber nachholen werde ich ihn auf alle Fälle aber vermutlich nicht bis Mittwoch! Aber wehe da kommt wieder so nen Mist, wie die Wochen vorher...was zum Nachdenken wäre mal toll...
Gespeichert

Das Leben ist zu kurz, um sich den Tag mit schlechten Dingen zu verderben! =)
Mizzi
Amateur
**

Karma: +7/-3
Beiträge: 85



WWW
« Antworten #6 am: 28. September 2008, 13:57:10 »

süßer film und ich glaube jeder hat sich gefreut ihn zu sehen, ober? ;-)

Hätte es auch nich  erwarten, nach dem mist der zuletzt so lief..... :-)

10/10 dicke menschen
Gespeichert

Liebe Grüße, de Mizzi!
Sunshine
Amateur
**

Karma: +1/-0
Beiträge: 74



« Antworten #7 am: 30. September 2008, 15:14:12 »

*freu* Ich hab es doch noch vor Mittwoch geschafft ihn zu sehen! =)
Ich bin begeistert...das is meiner Meinung nach definitiv einer der besten Filme dieses Jahr...nach der kochenden Ratte war ich ja bissl skeptisch aber da ham se mal wieder was niedliches gezaubert! =) Der Vorfilm war auch wieder sehr sehr geil und da hab ich mich vor Lachen schon kaum halten können Lächelnd Muss man echt gesehen haben! =)

10 von 10 Pflänzchen im Schuh
Gespeichert

Das Leben ist zu kurz, um sich den Tag mit schlechten Dingen zu verderben! =)
Steff
Profi
****

Karma: +7/-1
Beiträge: 714



« Antworten #8 am: 30. September 2008, 17:12:59 »

Da kann ich Mizzi nur beipflichten. Und wie ich mich gefreut habe, den zu sehen. nach 3 Wochen Mist endlich mal wieder was Gutes. Außerdem war ich am letzten Mittwoch eh schon etwas deprimiert. Da wär schon wieder nen schlechter Film nicht gut gewesen. Aber es kam Wall-E und das hat meine Laune super gehoben. Da hat es sich echt gelohnt, ins Kino zu gehen. Auch wenn der Film schon 1 Tag später gestartet ist, hat mich das überhaupt nicht gestört. Besser nen super Film 1 Tag vor Kinostart als nen Uwe Boll Film, der offiziell erst im November startet :lol:
Das war doch echt ne total süße Liebesgeschichte. Und man hat gesehen, das auch ein modernen Film ohne viel Worte auskommt. dafür muss natürlich der Soundtrack einiges rausholen. das war hier absolut der Fall. Was mir gefallen hat, war, dass der Film sogar astronomisch Korrekt war. Man hat auf der Sonne sogar Ausbrüche gesehen, die den Magnetfeldlinien gefolgt sind. dann waren sehr schöne planetarische Nebel zu sehen oder auch Supernovaüberreste. So hat das bis jetzt noch kein anderer Film dargestellt :-)
Dar Film war in erster Linie auch sehr Gesellschaftskritisch. Das wird mal aus der Welt, wenn wir uns nicht um die Umweltverschmutzung kümmern. Man war da ein Haufen Weltraumschrott im Orbit....Natürlich war das alles sehr übertrieben dargestellt.
Für die meisten stand aber die süße Liebesgeschichte im Vordergrund. 2 Wesen, die, so unterschiedlich sie auch sind, alles füreinander tun würden.
Der Film war richtig super und hatte alles, was man sich für einen Kinoabend so vorstellt. Und der Vorfilm war natürlich wieder der Hammer - wie immer bei Pixar-Filmen. Sogar die Trailer fand ich schon super (Ice Age 3).
der Film bekommt von mir nur einen Punkt Abzug, weil nach dem Abspann nix mehr kam und wir so schön brav gewartet haben  *g*

Deshalb gibts:

9 / 10 Videokasseten mit schnulzigen Liebesfilmen aus den 50er Jahren
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it